Merkels Souffleuse auf dem Kleinkunstfestival 2010

Simone Solga trumpft auf

Von Martin Schnakenberg

Wenn Georg Schramm unmissverständlich, ungeschminkt und knallhart die Wahrheit verkündet — Wenn Volker Pispers Vergleiche bringt, die uns immer wieder zum Staunen bringen und wir sagen: der Mann hat ja soo recht — Wenn Matthias Richling Parodien bringt, wo Realität und Wahrheit verbunden sind mit Satire und einer Wahrheit, die uns geschockt zurück lässt, dann…

Ja, dann ist Simone Solga die Frau im Männerbund, die zeigt, wo es lang geht. Eine Pointe jagt die andere. Und jede sitzt. Eine kurze Schrecksekunde nur vergeht, bis man den Inhalt der Aussagen zumindest verstanden hat, um herzhaft lachen zu können. Dieser Frau glaubt man trotzdem sofort, was sie sagt. Und ihre Aussage ist überdeutlich, weil sie kein gutes Haar mehr an dieser Regierung lässt und wir damit wissen, was sie nicht sagt … nämlich: dass man dort nur noch Fäkalien übelster Natur vorfindet.

Aber schaut selber, lacht selber, und werdet selber dabei wach. Viel Spaß.

.

.

Hartz IV-Skandal: Der Regelsatz von 364 Euro stand schon 2008 fest!!!

Klare Missachtung des BVG

Durch reinen Zufall wurde ich auf einen Blog-Eintrag im Hartz IV-Forum aufmerksam und überprüfte dieses. Und tatsächlich, es steht dort schwarz auf weiß beschrieben.

Unter der Ablagebezeichnung „Entwurf, 27.10.2008“ und dem Titel „Bericht über die Höhe des Existenzminimums von Erwachsenen und Kindern für das Jahr 2010 (Siebenter Existenzminimumbericht)“ steht auf Seite 3 unter Abschnitt 4.1.1:

.

4.1.1 Die sozialhilferechtlichen Regelsätze, und damit
auch der Eckregelsatz für den Haushaltsvorstand bzw.
den Alleinstehenden, werden von den Landesregierungen
oder von den hierfür zuständigen Landesministerien
festgesetzt. Ausgehend vom Eckregelsatz werden, unter
Anwendung der in § 3 Abs. 2 und 3 RSV festgelegten
prozentualen Relationen, die Regelsätze für sonstige
Haushaltsangehörige abgeleitet. Bei Paaren beispiels
weise erhält jeder Partner 90 Prozent des Eckregelsatzes.

Den nachfolgenden Berechnungen liegt das für 2010
geschätzte arithmetische Mittel auf der Basis der in
2008 gültigen Eckregelsätze der Länder zugrunde.
Ausgegangen wurde daher von einem durchschnittlichen
Regelsatz für 2008 von 349 Euro/Monat für Alleinstehende
und von 628 Euro/Monat für Ehepaare.

Sofern keine neue EVS ausgewertet vorliegt, erhöhen
sich jeweils zum 1. Juli eines Jahres die Regelsätze um
den Vomhundertsatz, um den sich der aktuelle Rentenwert
in der Rentenversicherung verändert (vgl. § 4
RSV). Die Rentenerhöhung zum 1. Juli 2009 bzw. 1. Juli
2010 hängt wesentlich von der Entwicklung der durchschnittlichen
Bruttolöhne und -gehälter ab. Nach vorläufigen
Annahmen des Schätzerkreises der Rentenversicherung
ist eine Rentenerhöhung zu diesen Zeitpunkten
von rund 2,75 Prozent bzw. 1,80 Prozent zu erwarten.
Unter Zugrundelegung dieser Daten ist von einer jahresdurchschnittlichen
Regelsatzsteigerung in 2009 von
1,9 Prozent und in 2010 von 2,3 Prozent auszugehen.

Daher wird für 2010 ein Regelsatzniveau bei Alleinstehenden
von 4.368 Euro (364 Euro/Monat) und bei Ehepaaren
von 7.860 Euro (655 Euro/Monat) in Ansatz
gebracht.

.

Das bedeutet nichts anderes, als dass dieser Eckregelsatz, mit dem sich die Madame von der Leyen so sehr schmückt, eigentlich schon vor zwei Jahren, also im Jahre 2008, existierte. Die Lügengeschichte, dass alles neu errechnet wurde und damit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts Rechnung getragen wurde, ist damit aufgedeckt. Ein Skandal, der jetzt dringend publik gemacht werden muss.

.

Hier gehts zum Original-Dokument. Bitte auf jeden Rechner sichern:

http://www.bundesfinanzministerium.de/DE/Buergerinnen__und__Buerger/Familie__und__Kinder/Familienleistungen/126__Existentmini__anl,templateId=raw,property=publicationFile.pdf

.

Und ganz klar: die Datei, die die Lügen der Bundesregierung entlarvt, muß natürlich weiter verbreiten werden, wo nur möglich…

.

  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    Juni 2020
    M D M D F S S
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

    • Keine