Klare Worte, eindeutige Aussagen. Die europäische Linke auf dem richtigen Weg.

Oskar Lafontaine bringt Fakten

Rede von Oskar Lafontaine auf dem 3. Kongress der Europäischen LINKEN am 4. Dezember 2010 in Paris: „Wir müssen dem Finanzsektor die Herrschaft über die Volkswirtschaft entreißen“.

Video ohne weiteren Kommentar…

.

.

Werbeanzeigen

Bundespressekonferenz vom 27. August 2009

Oskar Lafontaine und Gregor Gysi äußern sich in dieser Bundespressekonferenz zur aktuellen Lage in Deutschland. Wer dieses knapp 25 Minuten dauernde Video durch steht, der wird erkennen, daß nur eine starke Linke die anderen dazu auffordert, für das eigene Volk friedlicher und sozialer zu werden.

Denn die schrödersche Agenda-2010 hat das Volk gespalten wie nie zuvor. Sie hat Verlierer aus den Arbeitnehmern gemacht. Sie hat die Armut ins Land gebracht. Sie hat die Reichen gefördert. Sie hat die Gesundheit vieler gefährdet, weil diese unbezahlbar wurde. Sie hat die Bildungspolitik ad absurdum geführt. Sie hat den Überwachungsstaat eingeführt, Orwells „1984“ ist ein müder Abklatsch dagegen……

Und trotz allem hält SPD-Kanzlerkandidat Steinmeier an dieser Agenda fest. Obwohl sich auch in der SPD die Stimmen langsam mehren, die eine Abkehr wünschen. Kann es sein, daß die Linke so langsam wirkt?

Hier jetzt die Erklärungen für alles. Ich wünsche viel Input:


  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    August 2019
    M D M D F S S
    « Nov    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks