Der Muskelkater macht auf Lustig

Alaaf, Helau, Narri Narro …

Zusammenstellung und Text von Martin Schnakenberg

MuskelkaterDa ist sie nun, die fünfte Jahreszeit, die programmierte Heiterkeit, der aufgesetzte Frohsinn. Auch wenn die meisten Menschen sich schon Monate vorher darauf einstellen … danach werden sie das bekommen, woher dieses Magazin seinen Namen hat. Aber viele Menschen trotzen dem ganzen Heckmeck und sagen sich angesichts der Misere in Deutschland und der Welt: „Ich bin demokratisch: Ich verordne mir meine Fröhlichkeit selber!“

Wirft man jetzt beide Betrachtungsweisen in einen Topf, so kommt ein Gemisch heraus, das heißt: „Nur mit Humor kann man die Welt noch ertragen!“

(mehr …)

Werbeanzeigen

Die letzten Worte …

Gesprochen, geschrieben, religiös, tragisch und witzig

Von Martin Schnakenberg

beleuchtet2_395Wenn man von den letzten Worten spricht, dann ist nicht immer nur vom Tod die Rede, aber immer ist es ein Abschied. Letzte Worte können tröstend sein, aber auch verletzend. Sie können als Warnung zu verstehen sein oder … als Angebot. Auch können sie einer Religion, einem Glauben zugeordnet sein, in tragischer Weise einen Menschen beschreiben oder sogar als Witze oder Anekdoten zum Lachen bringen.

(mehr …)

Immer wieder gut: Volker Pispers

Er schaut den Regierenden aufs Maul

Von Martin Schnakenberg

Manchmal geht es mir so, dass ich einfach keine Lust mehr habe, die ewigen Ungerechtigkeiten und Verstöße der Regierenden gegen die Menschenrechte und gegen einige Artikel des Grundgesetzes zu kommentieren. Dann überlasse ich das Kommentieren anderen Bloggern oder Bürgerjournalisten – oder verweise auf gute Artikel im kläglichen Rest der noch intakten Medienwelt, wo sie noch nicht Sklaven der Finanzmärkte und Suchtabhängige der Atom- und sonstiger Wirtschaft geworden sind.

(mehr …)

Rätselknacker – Martin’s und Brano’s Wissensquiz – Extrafolge Steckbriefe

Ersonnen, aufgestellt und präsentiert von Martin Schnakenberg und Brano Wagner

Hier folgt jetzt die erste Extrafolge vom Wissensquiz mit dem Thema Steckbriefe. Mit Fragen, soviel ein Tag hat Stunden.

Die Erklärung zum Muskelkater-Wissensquiz könnt ihr in der ersten Folge lesen: https://muskelkater.wordpress.com/2012/07/28/ratselknacker-martins-und-branos-wissensquiz-folge-1/

Viele von den folgenden Fragen konnten wir selbst, trotz eigener Fragestellung, nicht aus dem Stegreif beantworten, weswegen wir die Antworten, auch der bessereren Erklärung willen, aus der Wikipedia genommen haben. Den Autoren der Wikipedia sei hiermit ein herzliches Dankeschön gesagt.

Mit der Maus kann die Lösung nach dem Sternchen * markiert werden.

(mehr …)

Klitzekleiner Nachtrag zur Landtagswahl im Saarland

Spätestens seit der Saar-Wahl wissen wir nun, dass die CSED auch in Westdeutschland angekommen ist. Denn wenn schon die ehemalige Volkspartei der Sozies im Osten pausenlos mit den Christen koaliert, dann kann sie es auch im Westen tun. Weil ja die Gemeinsamkeiten der ehemaligen Blockparteien CDU und SPD so frappierend vielfältig sind und der Angstgegner Die Linke. als soziales Gewissen so wenig mit ihnen zu tun hat. CSED – Christlich Soziale Einheitspartei Deutschlands. Eigentlich gehört da ja noch ein U für Unsozial dazwischen, aber sei’n wir doch fair: denn wenn wir jetzt alle negativen Eigenschaften abgekürzt aufzählen sollten, wäre der Name der Partei noch nicht mal mehr in einem 20bändigen Lexikon zu erfassen. Also begnügen wir uns mit dem, was auf den Stimmzettel passt.

Aber ich komme schon wieder ins Schwärmen. Lesen wir uns lieber mal durch, was das Neue Deutschland in einem wunderbar neutralen Artikel dazu sagt. Diesmal ohne weiteren Kommentar, weil damit alles gesagt wurde:

http://www.neues-deutschland.de/artikel/222445.trend-zur-grossen-koalition.html

Auch die Wiener Zeitung berichtet objektiv – und über einen hocherfreuten Sigmar Gabriel. Es ist doch immer wieder erbauend zu beobachten, mit wie wenig man andere Menschen glücklich machen kann:

Der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel zeigte sich erfreut über die Stimmenverluste der Linkspartei, deren Spitzenkandidat Lafontaine früher selber einmal SPD-Chef und Saar-Ministerpräsident war. „Auch im Saarland ist die Linkspartei im Sinkflug, und das wird so weitergehen“, sagte Gabriel.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/445878_Die-Piraten-entern-auch-das-Saarland.html

Und was schreibt Presse.com? Sie beschäftigt sich mit dem Phänomen der Piraten. Wobei ich sagen muss: Wenn Störtebeker noch leben würde, hätte er den Bundestag schon lange geentert und wäre Kanzler auf Lebenszeit – falls ihn Ackermann und Konsorten nicht vorher im Jadebusen versenkt hätten.

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/743801/Piraten_Ohne-Kurs-mit-voller-Fahrt

.

Ostergrüße von der Muskelkater-Redaktion

… mal ganz anders …

Von Manuel Zava

Eigentlich sind wir schon in Urlaub und hatten gedacht, dass der Chef selber ein Ostersträußchen hier reinsetzen würde. Jetzt ist er aber krank geworden und ich hole es einfach im Namen der Redaktion des Muskelkaters nach:

.

.

Fröhliche Ostern allerseits

.

.

Stuttgart 21 – Merkel macht sich lächerlich – Regierungserklärung 15.09.2010

Da fehlen einem die Worte

Von Manuel Zava

Ich habe da mal wieder zwei Videos ausgegraben, die noch relativ neu sind und das ganze Chaos verdeutlichen, was die Regierungen unter CDU/CSU- und FDP-Führungen auf sogar terroristische Art und Weise verursachen.

Aber Politik soll ja auch Spaß machen. Und das Merkelchen verursacht immer wieder Heiterkeit, wenn es versucht, mit FdJ-Methoden sein Vorgehen zu entschuldigen. – Aufzeichnung vom 15.09.2010:

.

.

Matthias Richling sorgt auf seine herrliche Art dafür, dass die Menschen aufgeklärt werden. Sein Humor und seine Darstellung der Fakten sind zwar einmalig, aber es stört wie so oft das Geklatsche der Mittelschicht, die noch nicht ahnen, dass auch sie bald nichts mehr zum Klatschen haben, weil sie dann dort unten sind, worüber sie momentan noch lachen und klatschen. – Aufzeichnung vom 17.09.2010:

.

.

Auch dieser Artikel ist interessant: Die Rückkehr der CDU-Sheriffs

Irgendwie passt auch der Tarifabschluß zu diesen Gemeinheiten, der für viele eine Errungenschaft bedeuten, aber mit 3,6% doch eher so kläglich ausgefallen ist, dass man sich angesichts anderer wirtschaftlichen Zahlen echt schämen muss. Mein Chef sagte heute morgen zu mir: „Läppisch. Wenn ich dort das Sagen hätte, dann würde unter 10% garnichts laufen. Wenn schon ein Wirtschaftsaufschwung, wie schon seit 30 Jahren nicht mehr, wo sogar die USA von einem erneuten deutschen Wirtschaftswunder sprechen, dann wollen wir alle daran teilhaben. Und nicht nur die da oben!“

.

  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    August 2019
    M D M D F S S
    « Nov    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks