Gregor Gysi zu den Wahlen in NRW

Ein Gespräch zum Anhören

„Ich denke, wir werden einziehen“, sagt Gregor Gysi über Optionen der Linkspartei in NRW. Er schließe die Tolerierung einer möglichen rot-grünen Regierung nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen aus, sagt Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzender der Linkspartei im Bundestag. Für seine Partei gebe es nur die beiden Optionen Regierungsbeteiligung oder Opposition. – Deutschlandfunk vom 30.04.10 um 9:36 Uhr. Meiner Meinung nach ein sehr sehr skeptischer Diskussionsführer Jürgen Liminiski!

Das komplette Gespräch original anhören…

Na, dann hoffen wir mal, das es klappt. Mein Netzwerkpartner Ludischbo rührt auch schon fleißig die Werbetrommel für einen ehrlichen Wahlkampf der ehrlichen Themen und hat ein zweites Interview ins Netz gestellt.

Hier nachzulesen…

Die Wahl in Nordrhein-Westfalen

Interviews

Mein Netzwerkpartner Marty Ludischbo hat sich mal dahinter geklemmt, einige Aussagen zur Wahl fest zu halten. Denn die Landtagswahl in NRW naht in Riesenschritten. In seinem Blog veröffentlichte er jetzt ein Interview mit Bettina Berens. Sie ist eine unabhängige Bewerberin.

Marty Ludischbo selber schrieb darüber: „Man muss mit ihr nicht grundsätzlich einer Meinung sein. Aber, wie ein Kommentator zu diesem ersten Teil schrieb: „… die Direktkandidaten alle unabhängig, bürgernah engagiert und mit einer greifbaren politischen Aussage bzw. ‚Mission‘ wären. So geht es m.E. eher um eine Erneuerung aller Parteien im Sinne einer Wiederentdeckung ihres eigentlichen politischen Auftrags…“

Was einfach heißt: den Politikern/Politikerinnen Beine machen…

http://dnzs-politik.blog.de/2010/04/15/dnzs-wahlgespraech-bettina-berens-8374208/

Übrigens hat Bettina Berens auch an einer Umfage meines Netzwerkpartners „Mehr Demokratie e.V.“ teilgenommen. Das Ergebnis kann hier gelesen werden:

http://landtagswahl.mehr-demokratie.de/bettina-berens-unabhaengig.html

Weitere Links zu diesem Thema:

http://ludischbo.blog.de/2010/04/01/mp-ruettgers-wahlkampf-volksmusik-8286195/

Wobei ich da einfach sagen muss: Naja, das hat Walter Scheel damals in den 1960/70er Jahren auch gemacht. Erinnern wir uns an „Hoch auf dem gelben Wagen…“

http://dnzs-politik.blog.de/2010/04/12/uebereinstimmungen-nrw-wahl-2010-teil-8350678/

Einige Vergleiche, wie die Parteien zu den Themen Wahlrecht und Volksabstimmungen stehen. Man sieht ganz deutlich, dass zwei Parteien aus dem Rahmen fallen: CDU und FDP. Diese scheinen wohl kein Interesse am Volk zu haben. Sie haben nur Interesse am Kapital und natürlich … Hotels.

  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 anderen Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    Juni 2020
    M D M D F S S
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks