Keine Gnade für Whistleblower Bradley Manning

Von Torsten Kleinz mit einem Kommentar von Martin Schnakenberg

Von vielen wird er als Held angesehen – […] Am Ende half alles nichts: Nicht die weltweite Kampagne unter dem Hashtag #freebradley, nicht die Appelle europäischer Parlamentarier und auch nicht das Wahlversprechen Barack Obamas, Whistleblower als mutige Vorkämpfer gegen Machtmissbrauch zu schützen: Bradley Manning, der Zehntausende Dokumente an die Plattform Wikileaks weitergegeben hatte, wurde in den meisten Anklagepunkten schuldig gesprochen. Das endgültige Strafmaß steht noch nicht fest – das Urteil bedeutet aber eine lange Haftstrafe für den Soldaten.

Exempel statuiert

Mit dem Urteil, der drei Jahre langen Untersuchungshaft unter schärfsten Bedingungen und der Rhetorik der Politik beider Lager wurde an Manning ein Exempel statuiert. Auch wenn er vom schwerwiegendsten Vorwurf, der Unterstützung des Feindes – freigesprochen wurde: Die Strafverfolger haben sich bemüht, die maximale Strafe für den 25-jährigen herauszuholen.

http://www.heute.de/Bradley-Manning-Keine-Gnade-f%C3%BCr-Whistleblower-29081950.html

(mehr …)

Werbeanzeigen

Das Internet: Privatsphäre verboten – Spionieren erlaubt

Ein Tummelplatz in- und ausländischer Geheimdienste und sonstiger Verbrecher

Von Martin Schnakenberg

Schlüssel_zur_Macht

Warum über den großen Teich schauen mit grimmigem Gesicht und hängender Unterlippe, weil die Ganoven dort von der Nationalen Sicherheitsbehörde (National Security Agency, NSA) uns auf die Finger schauen. Das Gute liegt doch so nah.

Nehmen wir als Beispiel Berlin. Die dortigen Ganoven, sprich: Regierungsmafia einschl. 2/3 der Opposition, kehren schon seit langem unser Inneres nach außen. Dazu stehen ihnen insgesamt drei Behörden zur Verfügung:

(mehr …)

Bambi-Verleihung 2011 an Bushido

Burda muss Fehler korrigieren

Eine Pressemitteilung des LSVD e.V.

Zum LSVD. - Link öffnet im neuen Fenster ...

Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) hat heute in einem offenen Brief den Verleger Dr. Hubert Burda aufgefordert, die Verleihung des Preises für Integration an Bushido im Jahre 2011 öffentlich als Fehler einzugestehen.

Es kann nicht sein, dass jemand, der gegen Minderheiten hetzt und immer wieder zu Gewalttaten gegen Homosexuelle aufruft, sich mit einem Preis für gelungene Integration schmücken darf.

(mehr …)

Ferien: Mit dem Planetarium Hamburg und dem Theater Triebwerk um die Welt!

„Die Erde ist rund“. Für Kinder ab 8 Jahren.

Ein Newsletter vom Planetarium Hamburg

ACHTUNG: Kinder und Jugendliche, die eine Eintrittskarte zu „Die Erde ist rund“ am 18. Juli um 14:30 Uhr vorweisen und das Stichwort „Erde“ sagen, erhalten zusätzlich zur Eintrittskarte eine „planetare Überraschung“!

.

Liebe Freunde des Planetariums,

(mehr …)

Der gläserne Deutsche – Wie der Bürger ausspioniert wird.

Aus: Wach auf, Deutschland

Eine Artikelreihe von Martin Schnakenberg

Wach auf, DeutschlandAl Kaida ist passé: Terroristen aus USA, wie z.B. die Nationale Sicherheitsbehörde NSA, spionieren heute die ganze Welt aus. Aber wer denkt, nur die Vereinigten Staaten von Nordamerika wären der Terrorstaat, der andere schikaniert, der hat sich geirrt. Heute am 07.07.2013 stand sogar in der ansonsten regimegetreuen tagesschau.de mit der Überschrift „Deutsche Post übermittelt Daten an US-Sicherheitsbehörden“:

(mehr …)

Drakensberg Boys‘ Choir und der Sieg über die Apartheid

Ein Geschichts- und Musikdokument von Martin Schnakenberg

Als die Drakensberg Boys‘ Choir School im Januar 1967 auf einer Farm in der Nähe der kleinen Stadt Winterton, im Herzen der Drachenberge in KwaZulu-Natal, etwa 30 km süd-südwestlich der Stadt gelegen, gegründet wurde, befand sich Südafrika in einer Phase der menschenverachtenden Rassentrennung, die sich Apartheid nannte. Erst 1994 wurde diese menschenunwürdige Regierungsform abgeschafft und der schwarze Menschenrechtler Nelson Mandela wurde das erste Staatsoberhaupt.

.

Hier gehts zum vollständigen Artikel → http://boysingers.wordpress.com/2013/07/03/drakensberg-boys-choir-und-der-sieg-uber-die-apartheid/

.

  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    Juli 2013
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

    • Keine