Hungrig: Essen aus dem Müll

Wach auf, Deutschland

Eine neue Artikelreihe von Martin Schnakenberg

Wach auf, DeutschlandHeute startet eine neue Artikelreihe, die in unbestimmten Abständen Themen aufgreift, die zum größten Teil aus dem Bestand der Videoplattform YouTube stammen und uns alle angehen. Es werden Bereiche aus dem Sozialen berührt, wie z.B. Hartz IV, aus der Wirtschaft, aus der Krankheitsindustrie oder aus der Politik.

Übrigens: Nach den Angriffen auf die Freiheit des Wortes und der Gedanken, die über die neue GEZ-Diktatur, der Änderung des Telemediengesetzes, des Depublizierens bei den ÖR und letztens dem Leistungsschutzrecht für Presseverlage gestartet wurden, werden es die betreffenden Damen und Herren sicher bald merken, wenn zu ihren Online-Ausgaben keine Links mehr von unserer Seite kommen und sie damit noch mehr an Einbußen zu leiden haben. Selber schuld, kann ich dazu nur sagen, denn Einmischung in die Freiheit des Internets rächt sich!

Das erste Aufwach-Thema ist die Armut, wo sich Bedürftige ihr Essen sogar aus den Eimern besorgen müssen, worin andere ihre übrig gebliebenen und angekauten Hamburger entsorgen. Zum anderen zeigt dieser Film indirekt aber auch unsere Überflussgesellschaft, die lieber Lebensmittel vernichtet, statt es an die Armen, auch in anderen Ländern, zu verteilen.

Beispiele dieser Politik finden sich zuhauf in den Berichten der Medien, wenn man etwas genauer hinschaut. Dazu gehören auch einige der bescheuertsten Verordnungen der EU, die beispielsweise im Herbst tausende Tonnen Obst lieber vernichtet, um den Preis zu halten, statt Äpfel und Birnen nach Afrika zu verschiffen, um Menschen vor dem Verhungern zu retten. Profit über alles, sogar über Leichen, wie z.B. die systemrelevante Deutsche Bank mit ihren weltweiten Wetten auf Lebensmittel immer wieder beweist …

Es sind zwar nicht alle so, aber global kann man sagen: Sie ist beschämend, diese Welt der Banker, der Reichen, der Gierigen, der Zocker und es ist beschämend, was sie aus ihren Mitmenschen und unserer gemeinsamen Welt gemacht haben.

.

Folgender Film des WDR (Film und Beitrag wurden inzwischen depubliziert) wurde am 29.04.2011 von LaberrhabarberPF bei YouTube hochgeladen:

.

.

Und dann war da noch Merkels Gesicht, wenn jemand mal die Wahrheit sagt:

.

.

Advertisements
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    Mai 2013
    M D M D F S S
    « Apr   Jun »
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

%d Bloggern gefällt das: