Die EU will das lebenswichtige Allgemeingut Wasser privatisieren

Was im Tagesgeschehen fast unterging, aber immer wiederholt werden muss und zu Protestaktionen geradezu auffordert: In Brüssel gibt es ein Geheimprojekt Wasser: Die EU will das Lebensmittel Wasser den privaten Großkonzernen übergeben.

Das Endergebnis kann man sich an nur einem Finger abzählen: Die Konzerne entscheiden, wer leben darf und wer verdursten.

Die Reportage des ARD-Magazins Monitor wurde vom User fluxusxx beim Videoportal YouTube am 13.12.2012 hochgeladen. Vielen Dank dafür:

Auf der Seite http://www.right2water.eu/de findet ihr eine Unterschriftenliste gegen dieses Vorhaben. Wasser und Luft sind Lebensmittel und ein von den Vereinten Nationen verbrieftes Grundrecht, auf das niemand Lizenzgebühren verlangen darf!

.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: