Eine kleine persönliche Benefizveranstaltung bei jeder Internetsuche

Benefind sucht und spendet gemeinnützig

Von Martin Schnakenberg

Jeder braucht sie, mindestens einmal am Tag, und meist heißt sie Google: Die Suchmaschine. Aber bisher profitierten nur die Werbekunden und Google, Yahoo oder Microsoft selber davon, sobald man einen Suchbegriff eingab. Google alleine wurde dadurch zur größten Suchmaschine der Welt, der Begriff „googlen“ wurde zum Synonym für Suchen schlechthin, und seine Besitzer gehören seitdem zu den Reichsten.

Aber es geht auch anders. Auch wenn die Großen hier wieder mitspielen.

Die Suchmaschine heißt Benefind. Eine Zusammensetzung von Benefiz und finden. Okay, es gibt schon eine mit dem Namen Ecosia, die den Regenwald unterstützt. Der Muskelkater unterstützt und benutzt auch diese Suchmaschine.

Was ist an Benefind denn so berauschend neu?

Wer Benefind installiert hat und seine Browsersuche über diese Suchmaschine startet, spendet ohne sein dazutun und ohne, dass es ihm etwas kostet, bei jeder zweiten Suche einen Cent an eine gemeinnützige Organisation seiner eigenen Wahl. Er braucht diesen Spendenempfänger nur in der Rubrik Charity eingeben.

.

.

Kostenlos bei der Suche spenden – und wie mache ich das?

Die Suchmaschine benefind fördert gemeinnützige Organisationen, indem sie für jede zweite Web-Suche einen Cent spendet. Auf diese Weise kann man die Organisation seiner Wahl ganz leicht unterstützen:

  1. Klicke auf www.benfind.de.
  2. Wähle über die Charity-Suche die von Dir gewünschte gemeinnützige Organisationen aus, oder gib im Suchfenster einfach ein Stichwort ein.
  3. Suche kostenlos wie mit jeder anderen Suchmaschine im Internet. Für jede zweite Web-Suche erhält die von Dir gewünschte Organisation eine Spende über einen Cent.
  4. Unter dem Menüpunkt „benefind installieren“ erfährst Du, wie Du benefind ganz einfach als Standard-Suchmaschine in Deinem Browser-Suchfenster installieren kannst.

Damit sind natürlich die Zeiten von Google auf Deinem Rechner vorbei. Sorge also dafür, dass Deine erfolgreiche Suche mit benefind noch erfolgreicher wird, indem im Suchfenster immer das „b“ für benefind steht.

.

Information bitte weiter geben…

Advertisements
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    April 2012
    M D M D F S S
    « Mrz   Mai »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

%d Bloggern gefällt das: