Schweden: Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel haben eine Tochter bekommen

Am Donnerstag, dem 23. Februar, um 4.26 Uhr hat Kronprinzessin Victoria von Schweden im Karolinska Krankenhaus bei Stockholm ein kleines Mädchen zur Welt gebracht.

Das Kind ist 51 cm lang und wiegt 3280 g. Das kleine Mädchen steht nimmt nun die zweite Stelle in der schwedischen Thronfolge ein. Mutter und Kind geht es gut. Der Name des Mädchens wird am Freitag, dem 24. Februar bekannt gegeben.

Salut
Um 12.00 Uhr wurden am Donnerstag in Stockholm, Boden, Härnösand, Karlskrona und Göteborg 42 Salutschüsse zur Begrüßung der kleinen Thronfolgerin abgefeuert.

Te Deum
Am Freitag, dem 24. Februar, wird in der Schlosskirche Slottskyrkan ein Te Deum (Dankgottesdienst) abgehalten. Geladene Gäste sind die Familie, Repräsentanten des schwedischen Reichstags, der schwedischen Regierung sowie weitere offizielle Repräsentanten und das Hofpersonal.

Geburtsbeurkundung
Ebenfalls am Freitag, dem 24. Feburar, bezeugen der Präsident des schwedischen Reichstags, der Ministerpräsident, der Reichsmarschall und die Oberhofmeisterin die Geburt der Thronfolgerin.

Kabinettsitzung
Außerdem beruft der König am Freitag eine Kabinettssitzung ein, bei der König Carl XVI Gustaf die schwedische Regierung über Namen, Titel, Rufnamen und das zugeteilte Herzogtum informiert.

Gratulationsbuch in der Botschaft
Die schwedische Botschaft legt am Donnerstagnachmittag im Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstr. 1, 10787 Berlin, ein Gratulationsbuch f+ur die Berlinerinnen und Berliner aus, die dem glücklichen Elternpaar und der kleinen Prinzessin gratulieren möchten.

> Weitere Informationen über das schwedische Königshaus auf der Webseite des schwedischen Hofes

> Tradition and customs on the occasion of a royal birth

> The Royal Court on facebook

.

Quelle: Schwedische Botschaft in Berlin. Siehe auch den Bericht in Nordlichter.

.

Advertisements
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: