Dienstagsfrage und Umfrage: Wenn jetzt Wahlen wären…

…wie würdest du entscheiden?

Jeden zweiten Dienstag wird der Muskelkater eine Umfrage starten zu einem aktuellen Thema. Anfangen werden wir mit der Wahl-Frage:

Wenn heute Wahlen wären…

.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Hallo lieber Muskelkater,

    es wird immer schwieriger eine „seriöse“ Partei zu finden, welcher man seine Stimme geben möchte. Wenn man natürlich ständig solche Artikel wie unter

    http://www.ftd.de/politik/deutschland/:streit-um-parteichef-ernst-linkspartei-wusste-von-karteileichen/50157604.html

    zu lesen bekommt und im Radio es momentan auch von Berichten über „Parteichef – Ernst – Linkspartei“ hört, dann weiß man, wie ernst es unseren Politikern mit ihren Wählerinteressen ist. Es geht nur noch um Posten und um die Macht.

    Radioberichten vom 16. zufolge ließ sich der linke Politiker Ernst voller Stolz vor seinem neuen Porsche fotografieren. Es war keiner der üblichen Porsche sondern einer aus der absoluten Sonder- und Spitzenklasse. Wie teuer diese Wägen sind, kann man überall nachlesen. Verträgt sich ein solches Verhalten mit den parteiethischen Grundsätzen? Ich glaube nicht. Wenn er einen gebrauchten Porsche und ein übliches Model fahren würde, könnte man das durchaus noch tolerieren. Was verdient der Mensch denn? Interessiert so jemanden Hartz IV und 1,50 €-Jobs? Wohl kaum.

    Wo sind die ehrlichen, verantwortungsvollen Politiker, die nicht nur an sich, ihren Posten und ihren Luxus denken?

    Gruß

    Isolde

    • Tja, liebe Isolde,
      das Problem ist immer wieder, dass man nur einseitig informiert wird. Würde man doch nur ein einziges Mal etwas anderes hören als diesen Einheitsbrei von Bild, Spiegel und Co.

      Wie wäre es denn mal mit dieser Information, die wohl eher dem entspricht, was man so weitläufig als Wahrheit bezeichnet:
      Porsche-Klaus im Sommerloch

      Viele Grüße an alle Freunde vom Porsche-Klaus

  2. Sorry, ich wollte meinen Kommentar nur kurz halten. Es geht mir einzig und allein um die Glaubwürdigkeit von Politikern, egal welche Partei!

    Anderes Beispiel aus diesem Grund: Ist es z.B. in Ordnung, dass Mitglieder der Linkspartei 1,50 €-Jobs vergeben? Wie war das in Berlin mit dem privaten Briefzustellungsdienst (Billiglöhne) usw. (ein Mehr an Beispielen sprengt den Rahmen).

    Wie mißt man politischen Erfolg. Ganz einfach; man muss sich nur das Erreichte ansehen. Die Linkspartei hätte viel erreichen können, hat sie aber nicht.

    Neues Beispiel Stuttgart 21. Einer der aktivsten Gegner hiervon war ein Gründungsmitglied der PDS BW. Er ist aus der Partei übrigens ausgetreten. Es ist ein paar wenigen Menschen gelungen hunderte von Leuten auf die Straße zu bekommen. Es geht also. Super. Finde ich toll; so soll es sein. Wo bleiben die vielen Aktivisten der Linkspartei – Was wurde in der Zwischenzeit erreicht? Warum können die „Genossen“ die Menschen nicht auch dazu bewegen auf die Straße zu gehen um ihren Unmut zu äußern (Themen gibt es genug)?

    Das was ich sagen wollte war, es gibt nur jede Menge Wahlversprechen und jede Menge heiße Luft. Sozial schwächer Gestellte rücken aus diesem Grund immer mehr von den zu wählenden Parteien ab. Unterhaltet Euch mit diesen Leuten. Die brauchen keine Parteien mehr. Das Vertrauen ging denen schon lange abhanden. Ein gefährliches Heer von Desillusionierten. Wenn die mal aufwachen!

    Grüße

    Isolde

  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    August 2010
    M D M D F S S
    « Jul   Sep »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

    • -
%d Bloggern gefällt das: