ROBIN WOOD – Aktiv für die Umwelt

Action für Umwelt und Natur

Im Jahr 1982 schloss sich ein Dutzend UmweltschützerInnen zusammen, weil sie dem lautlosen Sterben der Wälder nicht länger tatenlos zusehen wollten. Sie nannten sich – inspiriert vom legendären Robin Hood – ROBIN WOOD und zogen aus, um als „Rächer der Entlaubten“ gewaltfrei in Aktion zu treten. So manchen Schornstein haben die Umweltkletterer besetzt, um politisch für den Erhalt der Wälder zu streiten. Auch heute noch sind kreative und oft spektakuläre Aktionen das Markenzeichen von ROBIN WOOD.

Vom spontanen Aktionsverein hat sich ROBIN WOOD zur professionellen, bundesweit engagierten Umweltorganisation entwickelt. Kampagnen-Schwerpunkte sind die Themen Wald, Tropenwald, Energie und Verkehr. Die Zusammenarbeit der ehrenamtlichen AktivistInnen mit den hauptamtlichen Kräften hat sich in allen Bereichen bewährt.

Getragen werden Arbeit und Vereinspolitik von den ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich in Regionalgruppen zusammengeschlossen haben. Zwei- bis dreimal im Jahr treffen sich gewählte VertreterInnen der Regionalgruppen zu Delegiertenversammlungen. Sie entscheiden basisdemokratisch über alle Kampagnen, Strategien und größeren Ausgaben.

Umweltpolitische Forderungen werden durch spektakuläre Aktionen in die Öffentlichkeit getragen. Darüber hinaus sorgen die Schwedter Redaktion mit dem vierteljährlich erscheinenden ROBIN WOOD-Magazin, der monatliche eMail-newsletter und die Pressestelle in Hamburg für eine kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit.

ROBIN WOOD ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Um unabhängig zu bleiben, finanziert sich ROBIN WOOD durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Ich persönlich kenne seit den 1970er Jahren einige Vorgängergruppen von ROBIN WOOD und habe aktiv mitgemacht, bis eben 1982 der heutige Verein entstand, den ich nach wie vor voll unterstütze. Deshalb würde ich mich sehr über Menschen freuen, die gemeinsam mit uns für die Umwelt aktiv werden wollen. Stellt Euch an unsere Seite und unterstützt uns durch Eure Mitarbeit oder auch einer kleinen Spende. Auch Praktika oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) können in Bremen, Hamburg oder Schwedt gemacht werden. – Für weitere Informationen über ROBIN WOOD geht es hier lang und Mitglied werden kann man hier.

Neue Berichte:

Keine Urwaldriesen zu Hackschnitzeln

Zellstoffgigant Aracruz verliert Tempo-Taschentuch-Hersteller als Kunden

.

Einige Bilder von wirksamen Aktionen:

.

Mit Rama in die Klima-Katastrophe

Unilever: Mit Rama in die Klima-Katastrophe

Kopenhagen: demonstrieren für Klimagerechtigkeit

Magdeburg: Protest gegen Einbetonieren von Atommüll

Braunschweig: Flughafenausbau zerstört Natur

Stuttgart und Köln: Endlager gesucht

Schweinfurt: Anti-Atom-Tour mit dem_Floß

Berlin: 50 Jahre Filz zwischen Atomlobby und Politik

Frankfurt: Widerstand gegen Flughafenausbau

Advertisements
  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    März 2010
    M D M D F S S
    « Feb   Apr »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

%d Bloggern gefällt das: