Der Winter kommt

Es wird kälter

 

Ein Bericht von der RP-Online, aktualisiert: 28.11.2009 um 14:24 Uhr

Offenbach (RPO). Das Schmuddelwetter bleibt zwar in den nächsten Tagen bestehen, aber es wird kälter. In den Bergen zieht allmählich der Winter ein. Ein Tiefdruckgebiet leite am Sonntag die Wetterumstellung allmählich ein, teilte der Deutsche Wetterdienst am Samstag mit.

Am Sonntag halten sich im Norden und Westen weiter dichte Wolken und es regnet zeitweise. Im Westen kann der Regen am Nachmittag gebietsweise auch kräftiger sein. Im Osten und Süden ist es wechselnd bewölkt und weitgehend trocken. Die Höchsttemperatur liegt zwischen sieben und elf Grad, in den Bergen um fünf Grad.

In der Nacht zum Montag und tagsüber kommt die Kaltfront langsam weiter nach Osten voran und sorgt vor allem im Alpenraum für einen Wetterwechsel. Auf den Föhn folgen zum Teil ergiebige Regenfälle, die in Lagen oberhalb von 800 bis 1000 Meter rasch in Schnee übergehen. Am Montag sinkt die Schneefallgrenze allmählich auf 600 Meter ab. Nach Westen kann es größere Auflockerungen geben und es bleibt trocken. Die Höchstwerte bewegen sich zwischen vier und neun Grad, am Alpenrand um null Grad.

Am Dienstag ist es in großen Teilen von Deutschland stark bewölkt. Größere Wolkenlücken mit zeitweiligem Sonnenschein gibt es im Westen und Nordwesten. Im Osten und Süden regnet es weiter. Die Höchsttemperatur erreicht Werte zwischen drei und acht Grad. Am Alpenrand und in den Hochlagen der östlichen Mittelgebirge gibt es zum Teil Dauerfrost.

Anmerkung vom Muskelkater:

Naja, an die Kälte sind wir ja inzwischen gewöhnt. Die soziale Kälte greift voll in Deutschland. Da hilft auch kein zweiter Pullover mehr, und richtig dick und mollig anziehen ist bei Hartz4 nicht drin. Auch nicht bei den Rentnern und allen anderen, die leiden müssen und unter den Regierungen seit der Kohl-Ära stöhnen und buckeln. Aber eines ist sicher: An einer staatlich verordneten Schweinegrippen-Welle werden wir nicht krepieren, eher an einer Wester-Welle und dem Merk(el)zettel, auf dem geschrieben steht:

„Jetzt seid ihr dran. Der Winter kommt!“

Advertisements
Nächster Beitrag
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    November 2009
    M D M D F S S
    « Okt   Dez »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

%d Bloggern gefällt das: