Tirol wird wieder richtig bärig

Ein Braunbärmännchen hat möglicherweise im Oberland ein Schaf gerissen. Der Bärenanwalt wurde bereits eingeschaltet.

Innsbruck – Sie sind wieder auf Wanderschaft – möglicherweise auch in Tirol. Denn es gibt Hinweise, dass ein Bärenmännchen möglicherweise in Prutz im Oberland ein Schaf gerissen hat.

Bitte hier weiter lesen:  http://tt.com/tt/tirol/story.csp?cid=8616369&sid=56&fid=21

Advertisements

2 Kommentare

  1. Ja ..das ist direkt neben mir .
    Das Schaf tut mir auch leid aber die Natur ist nicht so grausam wie der Mensch
    Erika

  1. Partnernetzwerk – News 27.05.09 « Der AmSeL-Gedanke Plus = Gemeinschaft
  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 150 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    Mai 2009
    M D M D F S S
        Jun »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

%d Bloggern gefällt das: