Zum einjährigen Jubiläum des Denkmals für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Zum einjährigen Jubiläum erreichte mich nachstehende eMail:

Zum einjährigen Jubiläum des Denkmals für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Feier am 27. Mai 2009, um 18 Uhr in Berlin

Am 27. Mai 2008 übergab die Bundesregierung gemeinsam mit den Initiatoren das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen im Berliner Tiergarten der Öffentlichkeit. Anlässlich des einjährigen Jubiläums der Übergabe laden wir zu einer Gedenkfeier ein.

Es sprechen
Dr. Carole Reich (Europarat Straßburg), Koordinatorin der »Kampagne gegen Diskriminierung« und Verantwortliche für das Projekt »Die Erinnerung lehren«,

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, Direktor des Deutschen Instituts für Menschenrechte, Berlin.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom schwul-lesbischen Chor »canta:re« aus Berlin.

Für die dauerhafte Wirkung des Denkmals ist es wichtig, dass viele Menschen diesen neuen Ort der politischen Geografie der Hauptstadt zu ihrem eigenen machen – auch außerhalb offizieller Feiern oder Mahnwachen. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach der Veranstaltung am Denkmal verweilten: zu einem Abendreigen des Chores »canta:re«, zu Gesprächen bei einem Picknick im Grünen mit selbst mitgebrachten Snacks.

Ort: Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen, Ebertstraße/Tiergarten

Datum: 27 Mai 2009, um 18 Uhr

Veranstalter: Lesben- und Schwulenverband (LSVD), Initiative »Der homosexuellen NS-Opfer gedenken«, Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas


LSVD – Pressestelle
Pressesprecherin
Renate H. Rampf
Chausseestr. 29
10115 Berlin
Tel.: 030 – 78 95 47 78
Fax: 030 – 78 95 47 79
E-Mail: Presse@lsvd.de
www.lsvd.de

Wer Lust und Zeit hat, der geht hin und bekundet damit seine Solidarität. Gleichzeitig wird er zeigen, dass die Homophobie in Deutschland zwar allgegenwärtig ist, aber auf Dauer keinen Bestand hat und unerwünscht ist.

Advertisements
  • Norwegen, Perle des Nordens

  • Administration

  • Leser-Empfehlungen

  • Bitte eMail-Adresse eingeben...

    Schließe dich 151 Followern an

  • Jetzt Stromwechsel

  • Finger weg ! ! !

  • Monatsarchive

  • Kategorie bitte wählen

  • Artikel-Erstellung

    Mai 2009
    M D M D F S S
        Jun »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Kinderrechte ins Grundgesetz

  • Die neusten Leser-Meinungen

  • ~~~ Die Partei der Vernunft ~~~

  • ~~~ Aktiv für die Umwelt ~~~

    Die Umwelt-Organisation ROBIN WOOD ist dem Verfasser des Muskelkater's schon seit seiner Gründung bekannt und er empfiehlt diesen internationalen Verein aus Bremen ausdrücklich, weil dieser in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Erhaltung der für den Menschen natürlichen Ressourcen und Schutz der Natur vor der Gier der Konzerne und menschlicher Einzel-Individuen wie Spekulanten und Börsenzocker, vorbildlich agiert und deshalb aus seiner Sicht eine der sinnvollsten Gruppierungen des Planeten Erde sind, den es in seiner Form und Vielfalt zu erhalten gilt. - Klick mit rechter Maustaste auf Logo führt zur Homepage von ROBIN WOOD ...

  • ~~~ Demokratie in Aktion ~~~

  • ~~~ Lesben- und Schwulenverband

  • United for Peace

  • ~ Blog-Empfehlung ~

  • + Blog-Empfehlung +

  • Am Besten bewertet

  • Schlagworte/Tags

  • Top-Klicks

%d Bloggern gefällt das: